Aus dem Garten in die Küche

Unter diesem Motto wurde im Schuljahr 2017/ 18 an der Hans-Prinzhorn-Realschule eine Garten–AG neu gegründet. Durch eine naturnahe Gartengestaltung in kleinen Musterbeeten, die Pflanzung von einheimischen Sträuchern und krautigen Pflanzen können die Schüler/innen die Natur erleben und gleichzeitig zum Artenschutz beitragen.

Denn auf diese Weise wird Hummeln, Bienen und Vögeln ein neuer Lebensraum geschenkt. Auch an Igel und Reptilien wurde gedacht durch die Errichtung eines Laubhaufens vor dem letzten Winter zum Schutz vor Kälte.
Ende Mai bereits konnten die Kinder sehr stolz  einen Salat zubereiten, den sie selbst angebaut hatten. Diese eigene Ernte verzehrten sie dann genussvoll.
Alle Schüler/innen ab der 6. Klasse und interessierte  Eltern, die auch gerne säen und ernten wollen, können dienstags um 13.20 in den R 205 kommen. Dort befindet sich natürlich nicht der Schulgarten, sondern es findet in diesem Raum zunächst eine Vorbesprechung statt für die anschließenden Aktivitäten im Schulgarten.

  • image0001
  • image0002
  • image0003
  • image0004
  • image0005
  • image0006
  • image0007
  • image0008
Gebude_8.jpg

Aktuelle Termine